MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Landrat Müller besucht das Rotkreuzmuseum

ad Lippspringe. Die Ursprünge der Rotkreuzarbeit sichtbar zu machen, das hat sich die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe e.V. zur Aufgabe gemacht. Gleichzeitig zeigt sie etliche Beispiele ehrenamtlicher Tätigkeiten auf. Das einzige Rotkreuzmuseum in den Grenzen des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe befindet sich in Bad Lippspringe. Dieses war nun Ziel eines Besuchs von Manfred Müller, dem Landrat des Kreises Paderborn. Dort zeigte er sich sehr überrascht: „Ich habe nicht damit gerechnet, eine so umfassende und vielfältige Sammlung vorzufinden.“