Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Erste mobile Unfallhilfsstelle steht jetzt im Museum

Münster/Bad Lippspringe - „Mit einem weinenden und einem lachenden Auge“, so KV-Arzt Dr. Hartmut Ständer verlässt die alte Mobile Unfallhilfsstelle (mob. UHS) den Kreisverband Münster. In Anwesenheit der Ehrenvorsitzenden Annemarie Bohnenkamp, erhielt der Vorsitzende des Vereins Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe, Dr. Wolfgang Kuhr, aus den Händen des stellvertretenden KV-Vorsitzenden Franz Mertens „das Schätzchen“, wie die Helferinnen und Helfer ihre „Mobile“ liebevoll nennen. Weiterlesen

JRK Rheda-Wiedenbrück auf den Spuren seiner Vorfahren

Rheda-Wiedenbrück (gl). Auf die Spuren seiner Vorfahren hat sich das Jugendrotkreuz (JRK) Rheda-Wiedenbrück beim Besuch des DRK-Museums in Bad Lippspringe unter der Leitung von Jürgen Reuter begeben. Weiterlesen

Jetzt wird in die Hände gespuckt - Nutzungsvertrag unterzeichnet

Schlangen - Es ist offiziell: Gestern haben die Gemeinde Schlangen und der Verein Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe den Nutzungsvertrag für das Haus in der Parkstraße 18 unterzeichnet. Der Verein aus Bad Lippspringe will in den Räumlichkeiten im nächsten Jahr ein Museum zur Rotkreuz-Geschichte eröffnen. Weiterlesen

Geschichte unter neuem Dach - Rotkreuzmuseum eröffnet 2010 in Schlangen

Schlangen/Bad Lippspringe - Noch befinden sich die Ausstellungsstücke der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung von Jürgen Reuter in seinen Privatgemächern in Bad Lippspringe. 2010 werden diese in Schlangen ein neues Zuhause finden.   Weiterlesen

Volksbank spendet für DRK-Ortsverein und Museum

Eine Spende in Höhe von 1.000 Euro der örtlichen Volksbank überreichte jetzt Bankdirektor Bernd Nübel an DRK-Schatzmeister Heinz Otten und an den Leiter der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung, Jürgen Reuter. Weiterlesen

Neues Domizil für die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung

Schlangen - Was der Bad Lippspringer Jürgen Reuter aufgebaut hat, ist einmalig in Westfalen-Lippe: Auf etwa 100 Quadratmeter zeigt der 62-Jährige eine Rotkreuzgeschichtliche Sammlung. Da diese sich reger Nachfrage erfreut und stetig weiter wächst, ist er schon seit Jahren auf der Suche nach einem geeigneten Museum. »Die Parkstraße 18 in Schlangen wäre ideal«, ist er überzeugt. Weiterlesen

Mitgliederversammlung und Ausstellung: Vor 150 Jahren - Die Schlacht von Solferino

Bad Lippspringe - Es war das Plädoyer einer überzeugten Europäerin für ein geeintes Europa als Friedensgarant. Es war aber auch ein respektvolles Dankeschön für die Arbeit der Menschen beim Roten Kreuz. Dabei zog Mechtild Rothe, Vizepräsidentin des Europa-Parlamentes, bei der Ausstellungseröffnung in ihrer Heimatstadt Parallelen zwischen den Organisationen hinsichtlich der humanitären und sozialen Ansätze. Weiterlesen

Vizepräsidentin Mechtild Rothe (MdEP) informiert sich über Museumsarbeit

Bad Lippspringe - Zu einem Informationsbesuch kam die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Frau Mechtild Rothe in die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe e. V., um die vielfältige Arbeit des Roten Kreuzes näher kennen zu lernen. Interessiert an der historischen Bedeutung dieser weltumspannenden humanitären Bewegung in 186 Ländern erfuhr sie weitere Einzelheiten aus dem Leben des Begründers des Roten Kreuzes, dem Schweizer Kaufmann Henri Dunant. Weiterlesen

Zwölf DRK-Frauen zu Besuch im Museum

Im August 2008 verbrachten zwölf überwiegend ehemalige aktive DRK-Frauen aus dem Kreisverband Bocholt einen informativen Tag. Mit dem Minibus fuhren sie von Bocholt nach Bad Lippspringe, um das von Jürgen Reuter betreute Rotkreuzmuseum zu besuchen. Weiterlesen

Fortbildung für Leitungs- und Führungskräfte im DRK

Vlotho - Zu einer Leitungs- und Führungsfortbildung vom DRK-Kreisverband Herford-Land zu dem Thema "Gewinnung von Ehrenamtlichen" nahmen zwölf Mitarbeiter aus den einzelnen Ortsvereinen aus dem DRK- Kreisverband Herford-Land teil. Weiterlesen

Seite 9 von 12.