Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Sommerfest für die Bauhelfer im Museums-Garten - Bisher mehr als 1.300 Stunden ehrenamtlich geleistet

Am ersten September-Samstag haben wir ein kleines "Bau-Sommerfest" im Garten unseres Museums gefeiert. Das wurde aber auch Zeit, denn mittlerweile ist unser "Stunden-Konto" unserer ehrenamtlichen Arbeit auf über 1.300 Std. (reine Bauzeit) geklettert, wobei wir die vielen Besprechungen, Planungen, Kauf von Baustoffen o.ä. zeitlich nicht mit erfasst haben. Weiterlesen

Zuwachs für die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung

Die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung ist auf den Hund gekommen. Anlässlich des Liborifestes in Paderborn fand Museumsleiter Jürgen Reuter auf dem "Pottmarkt" bei einem Stand dieses wunderschöne Tier aus Kunstharz. Sofort kam ihm der Gedanke, dass zur Vervollständigung der Sammlung noch ein Rettungshund gebraucht wird, da bis jetzt das Hundegeschirr lose vor sich hin baumelte. Weiterlesen

Museum bald startklar - Zahnmedizinisches Zentrum unterstützt DRK-Einrichtung

Bad Lippspringe/Schlangen. Der Zeitplan ist ehrgeizig: Voraussichtlich noch vor Ende 2011 soll das neue Rotkreuz-Museum im benachbarten Schlangen seine Pforten öffnen. Weiterlesen

Drei Säulen der Rotkreuz-Arbeit - Ausstellung in der Kaiser-Karls-Trinkhalle

Bad Lippspringe. Das Museumsteam der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung in Westfalen-Lippe hat auch in diesem Jahr wieder eine interessante Ausstellung zum Weltrotkreuztag (8.Mai) vorbereitet. Sie zeigt wie in den Jahren zuvor in der historischen Kaiser-Karls-Trinkhalle, Lange Str.29a unter anderem etliche Bildtafeln zu drei Säulen der nationalen Rotkreuzarbeit: Ihre manchmal recht schwierige internationale Hilfe in Krisen- und Entwicklungsländern, ihr bereitwilliges Engagement als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege und ihre ständigen Bemühungen um die Wahrung der Menschenrechte bei der... Weiterlesen

Prof. Dr. Dieter Riesenberger stellt sein neues Werk vor: Rotes Kreuz und Weiße Fahne

Im Rahmen der diesjährigen Landesversammlung unseres DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe am Samstag, den 20. Nov. 2010 in Brakel wird Prof. Dr. Dieter Riesenberger sein neues Werk vorstellen, das er zusammen mit seiner Frau Gisela zur 100. Wiederkehr des Todesjahres des Gründers des Roten Kreuzes herausgegeben hat. Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2010 - Wechsel im Vorstand der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung

Auf seiner Ordentlichen Mitgliederversammlung am 8. Mai verabschiedete der Verein Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe e.V. - Museum seinen Vorsitzenden, den ehemaligen Präsidenten des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, Dr. Wolfgang Kuhr, und seinen Schatzmeister, den Abteilungsleiter Nationale Hilfsgesellschaft im Landesverband, Christoph Brodesser, die sich kein weiteres Mal zur Wahl stellten. Weiterlesen

DRK Wadersloh spendet medizinische Geräte aus den 60er Jahren

Am 3. Mai 2010 wurde das Rotkreuz Museum in Bad Lippspringe mit einigen Sachspenden bereichert. Ulrich Krumtünger übergab an den Museumsleiter Jürgen Reuter einen voll funktionsfähigen Dampfsterilisator „Autoklav" mit einer kompletten Heizeinrichtung für Elektro, Petroleum und Festbrennstoffen. Solche Geräte werden in der Medizin verwendet, um Operationsbestecke und andere Instrumente zu sterilisieren oder zu desinfizieren. Weiterlesen

Schlüsselübergabe an Jürgen Reuter

Museum nun offiziell Nutzer des Hauses Parkstraße 18 in Schlangen Weiterlesen

Rotkreuzfahrzeuge im Wandel der Zeit

Am 24. April wurde die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung um ein weiteres Exponat bereichert. Klaus-Dieter Beppler übergab an den Museumsleiter Jürgen Reuter ein Diorama mit zahlreichen Fahrzeugmodellen aus verschiedenen Zeitepochen, aus Ost und West. Weiterlesen

Erste mobile Unfallhilfsstelle steht jetzt im Museum

Münster/Bad Lippspringe - „Mit einem weinenden und einem lachenden Auge“, so KV-Arzt Dr. Hartmut Ständer verlässt die alte Mobile Unfallhilfsstelle (mob. UHS) den Kreisverband Münster. In Anwesenheit der Ehrenvorsitzenden Annemarie Bohnenkamp, erhielt der Vorsitzende des Vereins Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe, Dr. Wolfgang Kuhr, aus den Händen des stellvertretenden KV-Vorsitzenden Franz Mertens „das Schätzchen“, wie die Helferinnen und Helfer ihre „Mobile“ liebevoll nennen. Weiterlesen

Seite 9 von 13.