Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Unser Museumsleiter wird 70

Am heutigen 10. Januar feiert der Leiter der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung in Westfalen-Lippe e.V., Jürgen Reuter, seinen 70. Geburtstag. Mit beispielhaftem Engagement und großem Einsatz trug Reuter in den vergangenen Jahren eine umfangreiche rotkreuzgeschichtliche Sammlung zusammen, die seit März 2013 in Schlangen im DRK-Museum, Parkstraße 18, gezeigt wird. Weiterlesen

Mr. Rotkreuz wird heute 70 Jahre alt

Bad Lippspringe/Schlangen (ro). Der Leiter der Rotkreuzgeschichtlichen Sammlung in Westfalen-Lippe, Jürgen Reuter, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Mit großem Einsatz trug Reuter in den vergangenen Jahren eine umfangreiche Sammlung zusammen, die seit März 2013 in Schlangen im DRK-Museum an der Parkstraße 18 gezeigt wird. Eindrücke erhalten Interessierte auch über das Internet, unter www.museum-in-westfalen-lippe.drk.de oder über den Link der Stadt Bad Lippspringe. Weiterlesen

2017 - ein Jahr der Jubiläen und besonderen Ereignisse

Vor 20 Jahren wurde der Grundstein für die Rotkreuzgeschichtliche Sammlung im Hause Reuter gelegt. Weiterlesen

Rotkreuzmuseum stellt Sonntag erstmals Sammlung Riediger vor

Schlangen (SZ). »Es ist geschafft!« Museumsleiter Jürgen Reuter freut sich, dass die »Rotkreuzgeschichtliche Sammlung in Westfalen-Lippe« pünktlich zum Beginn des Schlänger Marktes die Sammlung Riediger in Schlangen präsentieren kann. Weiterlesen

200 Festschriften aus Westfalen-Lippe archiviert

Die 200. und sogar die 201. Festschrift von Ortsvereinen und von Kreisverbänden unseres Landesverbandes Westfalen-Lippe sind in unserem Archiv eingetroffen. Weiterlesen

Vierzig Jahre Rotkreuzarbeit 1914 - 1954

Heute wurde unserem Museum das Buch "Vierzig Jahre Rotkreuzarbeit 1914 - 1954" übergeben, das Hildegard Bertram (Schwester Hilde) zusammen mit ihrem Mann im Jahre 1955 für die Nachwelt in Tagebuchform geschrieben hatte. Sie berichtet darin über ihre persönlichen Erlebnisse als Rotkreuzschwester an vielen Fronten in beiden Weltkriegen. Weiterlesen

Dorfralley und Besuch aus den USA

In den Sommerferien war das Rotkreuz-Museum ein Anlaufpunkt für über 40 Kinder aus Schlangen und Umgebung, die an einer Dorf-Ralley des Schlänger Jugendrotkreuzes teilnahmen. Mehrere Fragen (z.B. wie viele Figuren sind in den einzelnen Räumen?) mussten die Kinder beantworten, und so streiften sie in Kleingruppen unter der Leitung jeweils eines Erwachsenen durch das ganze Haus, um die richtigen Lösungen zu finden. Mit viel Spaß, aber auch mit Staunen und Ernsthaftigkeit entdeckten die Kinder "die große Welt des Helfens" beim Roten Kreuz. Weiterlesen

Präsident und Vorstand des DRK-Landesverbandes im Museum

Schlangen/Münster. Am 15. Juni war es soweit: Der im November vergangenen Jahres neu gewählte Präsident unseres Landesverbandes, Dr. Fritz Baur kam in Begleitung des Verbandsvorstandes, Herrn Ludger Jutkeit aus Münster angereist, um tief in die Rotkreuzgeschichte einzutauchen. Weiterlesen

Besuch des Blutspendeteams im OV Lichtenau

Die Besucher waren ganz begeistert, nicht nur im Museum unsere alten "Schätze" bestaunen zu können, sondern sie konnten danach auch noch mit Hilfe unseres Museumsteams (Brigitte, Jochen und Martin) bei strahlendem Wetter auf der Museumswiese grillen und danach Kaffee trinken. Weiterlesen

Mitgliederversammlung in Schlangen

Schlangen. Großes Lob für das Rotkreuz-Museum in Schlangen von höchster Stelle: „Hier wird Geschichte anschaulich lebendig gemacht.“ Der Mann, der das sagt, ist Heinz-Wilhelm Upphoff, Vize-Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Weiterlesen

Seite 3 von 12.